2017 mit dabei waren:
   
*** NMS Zirl
*** HTBLVA Graz-Ortweinschule
*** BG Lustenau
*** NMS Weißenbach an der Enns
*** BRG/BORG Kirchdorf
*** BG Bludenz
*** Neue Musikmittelschule Großpetersdorf
*** NMS Altheim
*** VS Zemendorf
*** Bischöfliches Gymnasium Graz
*** NNÖMS NeustadtL/D.
*** Volksschule Münster
*** Privatschule - Schule im Dialog
*** NMS St. Johann
*** NMS Pottenbrunn
*** NMS/SHS Neustift
*** Vs Sellrain
*** NMS 1 Perg
*** Volksschule Golling
*** NMS St. Anna
*** Bundesrealgymnasium Feldkirchen i.K.
*** BORG Mittersill
*** Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Leibnitz
*** VS Traiskirchen
*** VMS Schwarzach
*** NMS Umhausen
*** NMS Gallneukirchen 1
*** Neue Mittelschule Pöggstall
*** Schulen der Marienschwestern vom Karmel - Erla
*** VS Arzl im Pitztal - Dorf
*** Neue Sportmittelschule Linz Kleinmünchen
*** NMS Neukirchen
*** NMS 3 Klagenfurt - Hasnerschule
*** NÖ Mittelschule Horn
*** BRG Spittal/Drau
*** UNESCO NMS MONDSEE
*** Stiftsgymnasium Melk
*** Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege Vöcklabruck
*** Neue Musik Mittelschule Eggelsberg
*** PTS/NNÖMS Hainfeld
*** EHS St. Leonhard / F
*** NMS Kössen
*** Pius-Institut der Kreuzschwestern
*** MSP PMS Baden
*** TAU-KOLLEG Schule für Gesundheits- und Krankenpflege am Krankenhaus St. Josef Braunau
*** GTVS Wulzendorfstraße
*** NMS Nußdorf-Debant
*** NMS Rosental
*** NMS Purbach
*** VS Haimingerberg

2017 am meisten gesammelt haben:

Platz Name der Schule Schüleranzahl Gesammelte Handys
  1. HTBLVA Graz-Ortweinschul... 1.680 4.042
  2. VS Haimingerberg 19 2.146
  3. BRG/BORG Kirchdorf 712 2.101
  4. VS Traiskirchen 335 2.068
  5. NMS Altheim 205 1.500

Alle Schulen

Aktuelles

DANKE!!!
1. Dezember


Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Lehrerinnen und Lehrer, liebe Eltern und Verwandte: Am liebsten würden wir jeder und jedem von euch die Hand schütteln und DANKE sagen! Ihr habt uns mit eurem Einsatz sehr beeindruckt - und ihr könnt das gute Gefühl mitnehmen, heuer schon ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk für viele Familien in schwierigen Lebenslagen ermöglicht zu haben. Am Montag ziehen wir im Ö3-Wecker aus allen teilnehmenden Schulen die eine, an der wir als Zeichen unserer Anerkennung ein Ö3-Schulhofkonzert veranstalten wollen. Seid bitte nicht traurig, wenn es nicht eure wird - es kann leider nur eine sein, aber die steht dann wirklich stellvertretend für euch alle und eure gemeinsame Leistung!




Finalwoche!
27. November


Ganz ehrlich: Wir sind ein bisschen aufgeregt, aber sehr zuversichtlich! Am Freitag, 1. Dezember um Punkt 18:00 Uhr drücken wir den Buzzer! Da läuft die 2-Monats-Frist, die wir uns gesetzt haben, ab - Schlag 18:00 Uhr ziehen wir Bilanz und dann haben wir im Ticker auf der Online-Plattform weiß auf blau, wie viele Handys zusammengekommen sind. Da kann also wirklich jedes einzelne Handy den Unterschied machen, ob wir die 100.000 erreichen oder nicht. Also wenn an eurer Schule zehn oder fünf oder ein einziges Handy in der Box gelandet sind/ist: Bitte die Anzahl auf jeden Fall eintragen - denn es geht wirklich darum, dass alle gemeinsam gewinnen und zeigen, was die Schulen auf die Beine gestellt haben!




Danke und Bitte!
23. Oktober


Zwischendurch mal: Vielen Dank! Dafür, dass ihr mithelft, gemeinsam das große Ziel von 100.000 gesammelten Handys zu erreichen! Und noch eine Bitte: Es wäre toll, wenn ihr die Handys, die an eurer Schule neu dazukommen, auch immer wieder mal online registrieren könntet. Natürlich soll euch das nicht stressen, aber vielleicht einmal pro Woche, damit wir alle am Ticker ablesen könnten, dass was weitergeht in Richtung des großen Ziels „100.000 Handys“!




Wen könnten wir noch motivieren?
12. Oktober


Mehr als 500 Schulen haben sich schon angemeldet, um gemeinsam das große Ziel zu erreichen - danke an alle, die schon dabei sind!
Je mehr es noch werden, desto leichter wird es natürlich, denn es zählt wirklich jedes einzelne Handy. Wer also noch Lehrerkolleginnen oder -kollegen kennt, die mit ihrer Schule noch nicht dabei sind: Bitte einfach mal drauf ansprechen, ob sie nicht auch mithelfen wollen!




Es geht los!
25. September


Liebe Schulgemeinschaften, überlegt euch bitte, wer an eurer Schule die Ansprechpartnerin / der Ansprechpartner für die Aktion sein kann, schon jetzt DANKE fürs Engagement!

Alle Fragen zur Aktion werden hoffentlich hier beantwortet - und wenn dennoch etwas unklar bleibt: hitradio@oe3.at oder 0800 / 600 600.




Hitradio Ö3 Österreichisches Jugendrotkreuz youngCaritas Licht ins Dunkel Österreichische Post AG