2018/19 mit dabei sind:
   
*** NNÖMS Wallsee-Sindelburg
*** NMS Heiligenkreuz a.W.
*** VS Kartitsch + GS Geiselsberg
*** NMS St. Michael
*** Stiftsgymnasium Admont
*** NMS - Laakirchen - Nord
*** Volksschule Amras
*** Volksschule St. Oswald bei Freistadt
*** VS Biberbach
*** NMS Sölden
*** Fachschule für Sozialberufe
*** VS Flachau
*** NMS Loosdorf
*** Volksschule Fladnitz an der Teichalm
*** HTBLVA Graz-Ortweinschule
*** Hauptschule Vorderweißenbach
*** NMS St. Aegyd am Neuwalde
*** VS Dechantskirchen
*** PVS Mary Ward
*** Volksschule Leogang
*** NMS Kirchberg
*** HS Serfaus - Fiss - Ladis
*** Europäische Mittelschule Schwadorf
*** HS Burgplatz Mittelschule mit musikalischem Schwerpunkt
*** Fritz Strobl Schulzentrum/ NMS 1
*** NMS Axams
*** VS Traiskirchen
*** NMS Purgstall/Erlauf
*** BRG KÖRÖSI
*** NMS Krems Schulzentrum
*** Schulen der Marienschwestern vom Karmel - Erla
*** NMS Gegendtal
*** NMS Weißenbach an der Enns
*** VS Mitterweerberg
*** HTBLA Kaindorf an der Sulm
*** VS Vestenthal
*** BG/BRG Maria-Trapp-Platz
*** Tourismusschule WIFI St.Pölten
*** NMS Kirchberg/Wagram
*** eco telfs
*** Volksschule Schalchen
*** VS Grafenschachen
*** BG Zehnergasse
*** ABZ Hagenberg
*** Volksschule Groß St. Florian
*** Volksschule Inzersdorf
*** BG/BRG Laa/Thaya
*** ÖKO-NNÖMS Pottenbrunn
*** TAU-KOLLEG Schule für Gesundheits- und Krankenpflege am Krankenhaus St. Josef Braunau
*** Volksschule Högmoos

Am meisten gesammelt haben bisher:

Platz Name der Schule Schüleranzahl Gesammelte Handys
  1. HTBLVA Graz-Ortweinschul... 1.680 503
  2. PVS Mary Ward 380 478
  3. TAU-KOLLEG Schule für G... 60 409
  4. VS Biberbach 84 320
  5. ÖKO-NNÖMS Pottenbrunn 22 303

Alle Schulen

Die Challenge

100.000 Handys sammeln!?


  • Das ist eine echte Ansage - und die ist nur zu schaffen, wenn möglichst viele dabei sind: Wir laden wirklich alle Schulen unseres Landes ein, miteinander dieses starke Zeichen zu setzen.

  • HEUER NEU: Ihr könnt eure Schule schon jetzt unter „Mitmachen“ anmelden – und ab Mitte November schicken wir euch dann die blauen „Ö3-Schul-Wundertüten“ zu.

  • So funktioniert’s: Wundertüte austeilen -> mit heim nehmen -> altes Handy suchen und reingeben -> Wundertüte verkleben und ganz einfach bei der Post portofrei ab -> auf dem abgezogenen Klebestreifen notieren, wie viele Handys in der Wundertüte waren -> bei der zuständigen Lehrerin / beim zuständigen Lehrer in der Schule abgeben -> fertig!

  • Und - wir werden erstmals über Weihnachten „drübersammeln“: Gerade weil unter Christbaum oft neue Handys als Geschenke liegen und die alten dann am besten in der Ö3-Wundertüte aufgehoben wären, drücken wir erst am 31. Jänner auf den Buzzer – und hoffen sehr, dass wird dann das große Ziel von 100.000 gesammelten Handys erreicht haben!

  • Und auch wenn alle gemeinsam das große Ziel erreichen wollen, bleibt natürlich spannend, welche Schulen wie viele Handys zum Gesamtergebnis beitragen können - es gibt also nach wie vor ein Schul-Ranking und eine Bundesländerwertung!

Also: Wir wünschen euch alles Gute und drücken euch die Daumen - go for it ;)




Hitradio Ö3 Österreichisches Jugendrotkreuz youngCaritas Licht ins Dunkel Österreichische Post AG