2018/19 mit dabei sind:
   
*** BG/BRG Maria-Trapp-Platz
*** NMS St. Aegyd am Neuwalde
*** Volksschule Schalchen
*** NMS Loosdorf
*** VS Grafenschachen
*** HTBLA Kaindorf an der Sulm
*** Europäische Mittelschule Schwadorf
*** NMS St. Michael
*** NMS Weißenbach an der Enns
*** Tourismusschule WIFI St.Pölten
*** Hauptschule Vorderweißenbach
*** HS Serfaus - Fiss - Ladis
*** NMS Krems Schulzentrum
*** NMS Axams
*** ABZ Hagenberg
*** ÖKO-NNÖMS Pottenbrunn
*** VS Mitterweerberg
*** NNÖMS Wallsee-Sindelburg
*** PVS Mary Ward
*** TAU-KOLLEG Schule für Gesundheits- und Krankenpflege am Krankenhaus St. Josef Braunau
*** BG Zehnergasse
*** Volksschule Amras
*** Volksschule Inzersdorf
*** NMS Kirchberg/Wagram
*** Volksschule Leogang
*** VS Flachau
*** Volksschule Fladnitz an der Teichalm
*** NMS Kirchberg
*** VS Vestenthal
*** Fritz Strobl Schulzentrum/ NMS 1
*** BRG KÖRÖSI
*** NMS Sölden
*** Volksschule Groß St. Florian
*** Volksschule St. Oswald bei Freistadt
*** BG/BRG Laa/Thaya
*** NMS Purgstall/Erlauf
*** HS Burgplatz Mittelschule mit musikalischem Schwerpunkt
*** Fachschule für Sozialberufe
*** VS Dechantskirchen
*** VS Biberbach
*** VS Kartitsch + GS Geiselsberg
*** HTBLVA Graz-Ortweinschule
*** Volksschule Högmoos
*** Stiftsgymnasium Admont
*** NMS - Laakirchen - Nord
*** eco telfs
*** NMS Gegendtal
*** VS Traiskirchen
*** NMS Heiligenkreuz a.W.
*** Schulen der Marienschwestern vom Karmel - Erla

Am meisten gesammelt haben bisher:

Platz Name der Schule Schüleranzahl Gesammelte Handys
  1. HTBLVA Graz-Ortweinschul... 1.680 503
  2. PVS Mary Ward 380 478
  3. TAU-KOLLEG Schule für G... 60 409
  4. VS Biberbach 84 320
  5. ÖKO-NNÖMS Pottenbrunn 22 303

Alle Schulen

Datenschutzerklärung - Ö3 Wundertüte macht Schule

Es ist uns in allen Geschäftsfeldern ein wichtiges Anliegen, personenbezogene Daten bei ihrer Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich eines Besuches auf unserer Website sowie im Zuge der Spendenaktion „Ö3 Wundertüte macht Schule“ zu schützen. In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen der Spendenaktion „Ö3 Wundertüte macht Schule“ und Zusendung von Informationen über Veranstaltungen, aktuelle Aktionen und Verlauf über die Spendenaktion „Ö3 Wundertüte macht Schule“, Ihres Besuchs und Nutzung unserer Website und Social Media Auftritte, Kontaktaufnahme und Anfragebeantwortung.


Inhalt


Verantwortliche
Datenverarbeitung im Rahmen der Spendenaktion „Ö3 Wundertüte macht Schule“
Datenverarbeitung im Rahmen Ihres Besuchs und Nutzung der Website
Zugriffsdaten
Anmeldung/Registrierung „Ö3 Wundertüte macht Schule“
Kontaktformular
Newsletteranmeldung
Webanalyse und Cookies
Vimeo
Auftragsverarbeiter
Datensicherheit
Onlinepräsenzen in sozialen Medien
Betroffenenrechte
Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung


Verantwortliche

Sowohl für die Bereitstellung der Website, sowie die Abwicklung der Spendenaktion treten folgende Organisationen als gemeinsame Verantwortliche gemäß Artikel 26 DSGVO auf:

Österreichische Caritaszentrale
Albrechtskreithgasse 19-21, 1160 Wien
(im Folgenden kurz „Caritas Österreich“)

Österreichisches Rotes Kreuz
Wiedner Hauptstraße 32, 1040 Wien
(im Folgenden kurz „Rotes Kreuz“)

strong>Österreichischer Rundfunk, Stiftung öffentlichen Rechts
Würzburggasse 30, 1136 Wien
(im Folgenden kurz „Ö3“)

Licht ins Dunkel - Caritativer Verein für sozial-, körper- und geistig behinderte Mitmenschen
Kramergasse 1, 1010 Wien
(im Folgenden kurz „Licht ins Dunkel“)

Caritas der Erzdiözese Wien – Hilfe in Not (magdas Recycling)
Albrechtskreithgasse 19-21, 1160 Wien
(im Folgenden kurz „Caritas Wien“)

Für sämtliche Fragen zum Datenschutz oder die Geltendmachung von Rechten wird von den Verantwortlichen der Datenschutzbeauftragten der Caritas Österreich genannt: privacy@caritas-wien.at



Datenverarbeitung im Rahmen der Spendenaktion „Ö3 Wundertüte macht Schule“

Zum Zweck der Bewerbung und Durchführung der Spendenaktion „Ö3 Wundertüte macht Schule“, Kontaktaufnahme sowie Bearbeitung und Beantwortung von Anfragen verarbeiten wir jene Daten die durch Sie bekannt gegeben wurden oder aus öffentlich zugänglichen Quellen stammen. Dies umfasst insbesondere Daten über Schulen (via www.schulen-online.at abrufbar), Anzahl der SchülerInnen, eingesammelte Handys und Name, Kontaktdaten sowie Funktion der Ansprechperson einer Schule. Die Verarbeitung basiert auf unserem berechtigten Interesse an der Bearbeitung und Beantwortung von Anfragen, einer Einwilligung (Veröffentlichung der Ansprechperson) oder (vor-)vertraglicher Maßnahmen (Teilnahme an der Spendenaktion, Bestellung von Ö3 Wundertüten).

Darüber hinaus verwenden die Verantwortlichen durch Sie oder öffentliche Quellen erhaltenen personenbezogenen Daten, um Ihnen für Zwecke der postalischen Direktwerbung Informationen, Veranstaltungen und (Zwischen-)Ergebnisse der Spendenaktion „Ö3 Wundertüte macht Schule“ zuzusenden. Die Vornahme von Direktwerbung ist ein berechtigtes Interesse gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO der Verantwortlichen, um Schulen, deren Verantwortlichen, Interessenten und Unterstützer bestmöglich zu erreichen und die Marketingstrategien danach auszurichten. Soweit sie nicht der Verwendung Ihrer Daten zu diesem Zweck widersprechen, werden Ihre Daten nach Ablauf von 3 Jahren seit Ihrem letzten Kontakt mit den Verantwortlichen oder früher im Fall eines Widerspruchs gelöscht. Ihre Daten werden ohne Ihre Einwilligung an keine Dritten zu deren eigenen Zwecken weitergegeben.

Zur technischen und organisatorischen Unterstützung unseres Spendenaktion (insb. IT-Dienstleistung, Hosting, Buchhaltung, Personalverwaltung, Marketing und Versand) bedienen wir uns ausgewählter Auftragsverarbeiter. Sämtliche Auftragsverarbeiter sind vertraglich entsprechend dazu verpflichtet, Ihre persönlichen Daten vertraulich zu behandeln und nur im Rahmen der Leistungserbringung gemäß unseren Weisungen zu verarbeiten.

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet grundsätzlich nur statt, wenn dies für die Durchführung des Vertrages mit Ihnen erforderlich ist, die Weitergabe auf Basis einer Interessenabwägung i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO zulässig ist, wir rechtlich zu der Weitergabe verpflichtet sind oder Sie insoweit eine Einwilligung erteilt haben. Dies umfasst insbesondere Ämter und Behörden, Gerichte, Rechtsanwälte Prüforgane und Postzusteller. Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, werden Name, Kontaktdaten und Funktion der Ansprechperson online auf der Website www.wundertuete-macht-schule.at veröffentlicht.

Die personenbezogenen Daten werden aufgrund gesetzlicher Vorgaben für die Dauer von 7 Jahren nach Ende des Spendenaktion, sofern dies für die Abwehr von Rechtsansprüchen erforderlich ist, auch für den entsprechenden Zeitraum darüber hinaus, gespeichert. Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben, haben Sie das jederzeitige Recht auf Widerruf der erteilten Einwilligung. Durch diesen Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Zustimmung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Wir treffen nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschung von Daten und Reaktion auf Gefährdung der Daten gewährleisten. Ferner berücksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren, entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen.



Datenverarbeitung im Rahmen Ihres Besuchs und Nutzung der Website

Zugriffsdaten

Bei jedem Zugriff auf unseren Webauftritt übermittelt Ihr Browser aus technischen Gründen automatisch die unten aufgelisteten Daten an unsere Webserver. Die Speicherung dient ausschließlich statistischen wie technischen Zwecken, um zum Beispiel die Häufigkeit von Seitenbesuchen auszuwerten oder aber Störungen im Serverbetrieb feststellen zu können.

Folgende Daten werden protokolliert und ausgewertet:

  • Request (Dateiname der angeforderten Datei)
  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL, d.h. die Webseite, von der aus Sie unseren Internetauftritt besuchen
  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs
  • die innerhalb unseres Webauftritts besuchten Webseiten

Wir erheben diese Daten aufgrund unseres berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) und speichern diese als „Server-Logfiles“ auf dem Server der Website ab. Die Server-Logfiles werden für maximal 30 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Müssen Daten aus Beweisgründen z.B. zur Aufklärung von Sicherheitsverletzungen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist.


Anmeldung/Registrierung „Ö3 Wundertüte macht Schule“

Bei der Registrierung für die Spendenaktion werden neben der Angabe der teilnehmenden Schule personenbezogene Daten der jeweiligen Ansprechperson der Schule erhoben, wie Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Funktion. Sind Sie bei uns registriert, können Sie auf Inhalte und Leistungen zugreifen, die wir nur registrierten Nutzern anbieten (Ö3-Schulwundertüten bestellen, den aktuellen Sammelstand an Ihrer Schule registrieren). Angemeldete Nutzer haben zudem die Möglichkeit, bei Bedarf die bei Registrierung angegebenen Daten jederzeit zu ändern oder zu löschen. Selbstverständlich erteilen wir Ihnen darüber hinaus jederzeit Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten.

Auf Grund unseres berechtigten Interesses an der Bewerbung und Sichtbarmachen der Spendenaktion werden die teilnehmenden Schulen, die Anzahl der SchülerInnen sowie die bereits gesammelten Handys auf der Website öffentlich dargestellt. Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, wird die Ansprechperson bei der Auflistung der teilnehmenden Schulen als Ansprechperson angeführt.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage eines Vertrages oder der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Die personenbezogenen Daten werden aufgrund gesetzlicher Vorgaben für die Dauer von 7 Jahren nach Ende der Spendenaktion, sofern dies für die Abwehr von Rechtsansprüchen erforderlich ist, auch für den entsprechenden Zeitraum darüber hinaus, gespeichert. Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben, haben Sie das jederzeitige Recht auf Widerruf der erteilten Einwilligung. Durch diesen Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Zustimmung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.


Kontaktformular

Nehmen Sie mit uns durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten (z.B. per Kontaktformular, Telefon, Email oder Soziale Medien) Verbindung auf, werden Ihre Angaben (Name, Kontaktdaten, Schulspezifische Angaben, Betreff und Anfrage) zum Zweck der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage verarbeitet. Die Verarbeitung erfolgt zur Erfüllung (vor-)vertraglicher Maßnahmen bzw. auf Grund unseres berechtigten Interesses an der Bearbeitung und Beantwortung der Anfragen von Interessenten und Unterstützern. Ihre Daten werden für die Dauer der Behandlung längstens jedoch 12 Monate nach Ende der Spendenaktion aufbewahrt. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.


Newsletteranmeldung

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website sowie durch Kontaktaufnahme mit uns, unseren Newsletter zu aktuellen Informationen, Veranstaltungen und (Zwischen-)Ergebnissen rund um „Ö3 Wundertüte macht Schule“, zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse sowie ihre Einwilligung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind. Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung. Erst ab Bestätigung erhalten Sie den Newsletter. Erfolgt keine Bestätigung, werden die Daten gelöscht.

Zum Versand des Newsletters bedienen wir uns eines Auftragsverarbeiters, namentlich eyepin GmbH, Billrothstraße 52, 1190 Wien.

Von der Zusendung des Newsletters können Sie sich jederzeit abmelden. Einen Link zur Abmeldung finden Sie am Ende eines jeden Newsletters oder senden Sie Ihre Abmeldung an folgende E-Mail-Adresse: info@wundertuete-macht-schule.at. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand. Durch diesen Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Zustimmung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.


Webanalyse und Cookies

Um den Aufbau und die Navigation unseres Webauftritts zu analysieren, zu verbessern und diesen auf Ihre Bedürfnisse zuzuschneiden, verwenden wir auf der Website auf Basis unseres berechtigten Interesses Analysetools und Cookies.

Diese Website verwendet Google Analytics. Dabei handelt es sich um einen Webanalysedienst von Google Inc. („Google“). Dieser Analysedienst verwendet Cookies, also kleine Dateien, die auf dem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Nutzung unserer Website ermöglichen.

Informationen über die Nutzung unserer Website, dienen dazu, die allgemeine Nutzung der Website auszuwerten, Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen um unsere Webseite weiter zu optimieren und um weitere mit der Webseiten- und Internetnutzung verbundene Services zu erbringen. Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Diese Information wird an Behörden oder Dritte übermittelt, wenn diese Übermittlung gesetzlich erforderlich ist oder wenn Dritte im Auftrag von Google als Dienstleister tätig sind. Es besteht jedoch die Möglichkeit, die Speicherung von Cookies durch entsprechende Einstellungen im Browser zu verhindern. Wenn in den Einstellungen des Browsers die Zustimmung zur Speicherung von Cookies verweigert wird, kann es jedoch sein, dass bestimmte Funktionen unserer Webseite nicht mehr zur Verfügung stehen. Mit der Nutzung unserer Webseite erklärt man sich mit der Verwendung von Google Analytics einverstanden.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Weitere Informationen zu Google Analytics finden sich unter: http://www.google.at/intl/de/analytics.

Informationen zur Privacy Policy von Google findet Sie unter http://www.google.de/policies/privacy.

Wenn Sie dies nicht wollen können Sie dies hier deaktivieren:
Google Analytics deaktivieren

Ebenso nutzen wir Cookies, um unser Angebot für Sie so benutzerfreundlich, wie möglich, zu gestalten. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Gerät abgelegt werden, um Sie bei erneuter Nutzung unseres Webangebots wiederzuerkennen. Cookies können dauerhaft oder nur während einer Sitzung gespeichert werden. Es werden zwei Arten von Cookies eingesetzt: notwendige Cookies, um grundlegende Funktionen der Webseite zur Verfügung stellen zu können, und zielorientierte Cookies, die uns helfen, den Aufbau und die Navigation unseres Webauftritts zu optimieren und dadurch die Servicequalität zu verbessern. Bei beiden Cookie-Anwendungen wird Ihre IP-Adresse umgehend so gekürzt und damit anonymisiert, dass Sie Ihnen nicht mehr zugeordnet werden kann. Somit werden weder personenbezogene Daten erfasst oder ausgewertet, noch diese mit anderen solchen Daten verknüpft. Sie können außerdem die Installation aller Arten von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern.

Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Wenn Sie eine solche Einstellung vornehmen, kann es sein, dass nicht alle Funktionen unserer Webseite vollumfänglich zur Verfügung gestellt werden können.

Sämtliche gesammelte Nutzungsinformationen werden nicht an Dritte weitergegeben.


Drittanbieter-Inhalte

Vimeo
Auf unserer Website werden Videos der Plattform “Vimeo” des Anbieters Vimeo Inc., Attention: Legal Department, 555 West 18th Street New York, New York 10011, USA, eingebunden. Wir weisen darauf hin, dass Vimeo Google Analytics einsetzen kann und verweisen hierzu auf die Datenschutzerklärung (https://policies.google.com/privacy) sowie Opt-Out-Möglichkeiten für Google-Analytics (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) oder die Einstellungen von Google für die Datennutzung zu Marketingzwecken (https://adssettings.google.com/).
Informationen zur Privacy Policy von Vimeo findet Sie unter: https://vimeo.com/privacy.


Auftragsverarbeiter

Zur technischen und organisatorischen Umsetzung unseres Internetauftritts sowie Newsletterversands bedienen wir uns ausgewählter Auftragsverarbeiter. Sämtliche Auftragsverarbeiter sind vertraglich entsprechend dazu verpflichtet, Ihre persönlichen Daten vertraulich zu behandeln und nur im Rahmen der Leistungserbringung gemäß unseren Weisungen zu verarbeiten.


Datensicherheit

Die Sicherheit Ihrer Daten in unseren Systemen ist uns ein sehr großes Anliegen. Unser Ziel ist es, Ihre Daten mit höchster Sorgfalt zu verwalten und alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen zu treffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen.

Der Zugang zu unserer Website wird über HTTPS gesichert, wenn Ihr Browser SSL unterstützt. Das bedeutet, dass die Kommunikation zwischen Ihrem Endgerät und unseren Servern verschlüsselt erfolgt. Sollten Sie mit uns oder unseren Mitarbeitenden per E-Mail in Kontakt treten wollen, weisen wir darauf hin, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht gewährleistet ist. Der Inhalt von E-Mails kann aufgrund ihrer technischen Konzeption von Dritten eingesehen werden, sofern nicht besondere technische Sicherheitsmaßnahmen ergriffen werden.

Zur Sicherstellung einer angemessenen Informations- und Systemsicherheit und zur Erkennung von Schadsoftware speichern wir Protokolldaten zum E-Mailverkehr. Wenn Sie ein E-Mail an eine unserer Adressen senden, werden die folgenden Daten protokolliert: E-Mail- und IP-Adresse der Empfängerin/des Empfängers und der Senderin/des Senders, Anzahl der Empfängerinnen/Empfänger, Betreff, Datum und Uhrzeit des Eingangs beim Server, Dateibezeichnung allfälliger Anhänge, Größe der Nachricht, Risikoklassifizierung für Spam und Zustellstatus. E-Mails werden in einem ersten Schritt rein automatisiert geprüft. Nur im Fall des Verdachts auf eine Gefahr für die Sicherheit der IT-Systeme werden einzelne E-Mails durch verantwortliche Personen manuell geprüft.



Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Unterstützern, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effektiven Information der Nutzer und Kommunikation mit den Nutzern gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Falls die Nutzer von den jeweiligen Anbietern der Plattformen um eine Einwilligung in die vorbeschriebene Datenverarbeitung gebeten werden, ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a., Art. 7 DSGVO.

Wir halten fest, dass wir als Ersteller der Onlinepräsenz keine Entscheidungen treffen hinsichtlich der Verarbeitung der Nutzerdaten und alle weiteren sich aus Art. 13 DSGVO ergebenden Informationen, darunter Rechtsgrundlage, Identität des Verantwortlichen und Speicherdauer von Cookies auf Nutzerendgeräten. Dieser werden durch die Anbieter eigenverantwortlich festgelegt.

Wir weisen ebenfalls darauf hin, dass Daten der Nutzer außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden können. Hierdurch können sich für die Nutzer Risiken ergeben, weil so z.B. die Durchsetzung der Rechte der Nutzer erschwert werden könnte. Im Hinblick auf US-Anbieter die unter dem Privacy-Shield zertifiziert sind, weisen wir darauf hin, dass sie sich damit verpflichten, die Datenschutzstandards der EU einzuhalten.

Ferner werden die Daten der Nutzer im Regelfall für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. So können z.B. aus dem Nutzungsverhalten und sich daraus ergebenden Interessen der Nutzer Nutzungsprofile erstellt werden. Die Nutzungsprofile können wiederum verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Plattformen zu schalten, die mutmaßlich den Interessen der Nutzer entsprechen. Zu diesen Zwecken werden im Regelfall Cookies auf den Rechnern der Nutzer gespeichert, in denen das Nutzungsverhalten und die Interessen der Nutzer gespeichert werden. Ferner können in den Nutzungsprofilen auch Daten unabhängig der von den Nutzern verwendeten Geräte gespeichert werden (insbesondere wenn die Nutzer Mitglieder der jeweiligen Plattformen sind und bei diesen eingeloggt sind).

Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungen und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out), verweisen wir auf die nachfolgend verlinkten Angaben der Anbieter.

Auch im Fall von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Betroffenenrechten, weisen wir darauf hin, dass diese am effektivsten bei den Anbietern geltend gemacht werden können. Nur die Anbieter haben jeweils Zugriff auf die Daten der Nutzer und können direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben. Es wird jedoch festgehalten, dass betroffene Personen – ungeachtet der genannten Empfehlung – ihre Betroffenenrechte gegenüber jedem einzelnen Verantwortlichen, also gegenüber jeder Partei, geltend machen können.

Facebook, -Seiten, -Gruppen, (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland) auf Grundlage einer Vereinbarung über gemeinsame Verarbeitung personenbezogener Daten

Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/about/privacy/,

speziell für Seiten: https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data und https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum,

Opt-Out: https://www.facebook.com/settings?tab=ads und http://www.youronlinechoices.com,

Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active.

Google/ YouTube (Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA)

Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy,

Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated,

Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.

Instagram (Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA)

Datenschutzerklärung: https://help.instagram.com/155833707900388

Opt-Out: http://instagram.com/about/legal/privacy/.


Twitter (Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA)

Datenschutzerklärung: https://twitter.com/de/privacy,

Opt-Out: https://twitter.com/personalization,

Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active.



Betroffenenrechte

Mir stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch bezüglich meiner personenbezogenen Daten zu. Das Recht auf Widerruf besteht bei Datenverarbeitungen, die auf Einwilligung beruhen. Das Recht auf Widerspruch besteht bei Datenverarbeitungen, die auf berechtigten Interessen der Verantwortlichen oder eines Dritten beruhen.

Außerdem besteht die Möglichkeit einer Beschwerde bei der Datenschutzbehörde, wenn eine Datenverarbeitung gegen das Datenschutzrecht verstößt.

Zur Geltendmachung Ihrer Rechte können Sie sich an die Österreichische Caritaszentrale. Sie können sich auch jederzeit an den Datenschutzbeauftragten der Caritas unter privacy@caritas-wien.at wenden.

Festgehalten wird, dass betroffene Person – ungeachtet oben angeführten Kontakt – ihre Betroffenenrechte gegenüber jedem einzelnen Verantwortlichen, also gegenüber jeder Partei, geltend machen kann.



Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung bei Bedarf an technische Entwicklungen sowie rechtliche Änderungen anzupassen oder im Zusammenhang mit dem Angebot neuer Dienstleistungen oder Produkte zu aktualisieren.




Hitradio Ö3 Österreichisches Jugendrotkreuz youngCaritas Licht ins Dunkel Österreichische Post AG