2023/24 mit dabei waren:
   
*** NÖMS Göstling an der Ybbs
*** NMS der Franziskanerinnen Linz
*** Mittelschule Bruck an der Großglocknerstraße
*** Neue Mittelschule Pabneukirchen
*** NMS Anton Auer Telfs
*** Schulzentrum Ebbs
*** MS Hausmening
*** BRG Wörgl
*** Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Hallein
*** Volksschule Liebenfels
*** Hauptschule Rum
*** Berufsschule Mattersburg
*** Volksschule 2 Ferlach
*** NM S Telfs Weissenbach
*** VS Röhrenbach
*** Schulen der Marienschwestern vom Karmel - Erla
*** Volksschule Münster
*** Informatik Mittelschule Steyregg
*** Tourismusschule WIFI St.Pölten
*** Mittelschule Hainburg
*** ÖSTG Seitenstetten
*** Volksschule Kleinarl
*** NMS Waizenkirchen
*** Neue Musikmittelschule Blindenmarkt
*** Volksschule Oetzerau
*** VS Jenbach
*** VS St. Marein
*** Musikmittelschule Thüringen
*** Öffentliche Volksschule Wölfnitz
*** WRG/ORG Wels
*** MS Munderfing
*** MS Theresianum Eisenstadt
*** VS Dechantskirchen
*** NÖMS Ardagger
*** NMS Steinakirchen
*** BORG Innsbruck
*** VS Draßburg
*** Volksschule Enzenkirchen
*** ÖKO-MS Pottenbrunn
*** Volksschule Schwechat - Frauenfeld
*** Volksschule Zurndorf
*** MS Pöls
*** BRG KÖRÖSI
*** IMS Langenhart
*** VS Klösterle
*** VS Flachau
*** NMS St.Leonhard am Forst
*** MS Wörgl1
*** MS Bramberg
*** Landesberufsschule Hartberg

Am meisten gesammelt haben:

Platz Name der Schule Schüleranzahl Gesammelte Handys
  1. Neue Musikmittelschule B... 369 2.212
  2. NÖMS Ardagger 190 1.261
  3. Schulen der Marienschwes... 124 560
  4. BRG Wörgl 800 470
  5. VS Röhrenbach 15 320

Alle Schulen

Die Challenge

Wie viele alte Handys können alle Schulen gemeinsam sammeln?


  • Jedes Jahr im Herbst laden wir alle Schulen des Landes ein, Teil einer großen Gemeinschaftsaktion zu werden: Bei der Ö3-Wundertüten-Challenge geht es darum, dass möglichst viele Schulen im Land möglichst viele nicht mehr benutzte Handys einsammeln. Die Ö3-Wundertüte verwandelt die Handys dann in Hilfe für Kinder und Jugendliche in Notlagen.

  • Wir sammeln in der blauen Ö3-Schul-Wundertüte und das funktioniert ganz einfach: Wundertüten bestellen austeilen mit heim nehmen altes Handy suchen und reingeben Wundertüte verkleben und ganz einfach bei der Post portofrei ab auf dem abgezogenen Klebestreifen notieren, wie viele Handys in der Wundertüte waren bei der zuständigen Lehrerin / beim zuständigen Lehrer in der Schule abgeben fertig!

  • Mitte November drücken wir also wieder auf den Startknopf und Ende Jänner 2025 ziehen wir wieder Bilanz!




Hitradio Ö3
Facebook Instagram Spotify
Österreichisches Jugendrotkreuz
Facebook Instagram
youngCaritas
Facebook Instagram Youtube
Licht ins Dunkel Österreichische Post AG